Zitronenfalter im April


Grausame Fruehlingssonne,
Du weckst mich vor der Zeit,
Dem nur in Maienwonne
Die zarte Kost gedeiht!
Ist nicht ein liebes Maedchen hier,
Das auf der Rosenlippe mir
Ein Troepfchen Honig beut,
So muss ich jaemmerlich vergehn
Und wird der Mai mich nimmer sehn
In meinem gelben Kleid.



Eduard Moerike





Brimstone Butterfly in April


Cruel spring sun,
You waken me too early,
My delicate morsel ripens
Only in the bliss of May!
Is there no lovely maiden here,
To offer a drop of honey
On her rosebud lips,
Lest I pitifully perish
Before May ever sees me
In my yellow dress.



Translation: Charles L. Cingolani        Copyright © 2010
. . . . . How much Moerike presses into this poem: cruelty, bliss, hunger, clothing, love, death, spring, and color . . .